Ansicht

Promising Career!

Planspiele

Methodentraining

Sprachkurse

Consulting

photo (1280×845)
Oxford

Das Planspiel Hotel Manager

Betriebswirtschaftliche Grundlagen in der Hotelwirtschaft

 

Spielbrett-Hotel-Manager-PlanspielHotel Manager  vermittelt unternehmerisches Denken und Verständnis für die finanziellen Zusammenhänge im Unternehmen. Entscheidungsspielräume können sinnvoll zur Ertragssteigerung und zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit genutzt werden.

Das Planspiel simuliert einen Hotelbetrieb und zeigt auf mit welchen Stellhebeln Einfluss auf die Profitabilität genommen werden kann. In dieser Simulation werden die Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung unternehmerischer Entscheidungen demonstriert sowie deren Niederschlag auf die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung. Die Teilnehmer lernen, die wichtigsten Einnahmenbereiche eines Hotelbetriebs kennen. Neben der Vermietung von Zimmern und deren Nebeneinnahmen, wie Minibar und Pay-TV, werden die Umsätze aus Gastronomie sowie dem Veranstaltungs- und Bankettgeschäft berücksichtigt.

Die Kennzahlen zur operativen Steuerung des Geschäfts wie durchschnittliche Belegungsdauer, Kundenumsätze, Auslastungsquote werden spielerisch ermittelt und diskutiert. Auch werden die Auswirkungen von Investitionen auf Liquidität und Ergebnis aufgezeigt. Eine Diskussion über die Marketingkanäle und deren jeweiligen Zielgruppen runden die Lerneinheit ab.

Die Teilnehmer erleben die Führung des Unternehmens aus der Sicht des Top-Managements und haben einen umfassenden Einblick in die innerbetrieblichen Zusammenhänge.

 

 

Nutzen

  • Vermittlung betriebswirtschaftlicher Grundlagen im Hotelbereich
  • Die Teilnehmer sind motiviert, ihre neu erworbenen Fähigkeiten einzusetzen und neue Möglichkeiten zur Verbesserung des eigenen Unternehmens zu entwickeln
  • Stärkung des unternehmerischen Denkens von Mitarbeitern
  • Konkrete Maßnahmen zur Steigerung des Unternehmenserfolges werden definiert
  • Kundenorientierung und wirtschaftliche Aspekte werden in einem Gesamtzusammenhang gesehen
  • Der Zugang zur BWL ist geschaffen

Zielgruppe

  • Alle Führungskräft e und Mitarbeiter mit Einfluss auf betriebswirtschaft liche Faktoren
  • Neue Mitarbeiter
  • Mitarbeiter in der Grundausbildung
  • Studenten im Bereich Hotelwirtschaft , Tourismus und verwandten Gebieten
  • Existenzgründer

Dauer

1 bis 2 Tage

Teilnehmer 

9 bis 24 Personen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!