Ansicht

Promising Career!

Planspiele

Methodentraining

Sprachkurse

Consulting

photo (1280×845)
Oxford

Das Planspiel Easy Business Basic

Wirtschaft macht Schule! Auf Initiative des Kultusministeriums Baden-Württemberg und der staatlichen Lehrerakademie haben wir das Planspiel Easy Business entwickelt, das bereits an rund 400 Schulen – allgemeinbildenden und beruflichen Schulen – eingesetzt wird.

Spielbrett-Easy-Business-Schule-Planspiel

Wirtschaft spielerisch vermitteln: Mit interaktiven Planspielen können Ihre Schüler ihr im Unterricht erlerntes Wissen sofort anwenden und werden mit den Auswirkungen ihrer wirtschaftlichen Entscheidungen konfrontiert. Als “begreifbares” Planspiel, fällt es den Teilnehmern besonders einfach, den Lerninhalt zu verstehen und aufzunehmen.

Dieses haptische Planspiel ist konsequent handlungsorientiert und stellt komplexe Zusammenhänge in einfacher Form dar. Mit der didaktisch nachhaltigen Methode simulieren Sie Abläufe und Zielkonflikte, wodurch die Teilnehmer nach dem Prinzip Learning by Doing das Thema Wirtschaft verstehen – und das mit Spaß!

Lerninhalte

  • Vermittlung betriebswirtschaftlicher Grundlagen auf spielerische Art und Weise. Was sonst in grauer Theorie verborgen bleibt, wird praktisch begreifbar.
  • Bereits beim Aufbau des Planspieles wird durch die Verteilung der Werteinheiten auf die verschiedenen Positionen des Anlage- und Umlaufvermögens die Dimension eines Betriebes deutlich.
  • Die Teilnehmer erfahren in der Simulation einen Wertschöpfungsprozess in einem Produktionsunternehmen mit Zulieferung, Fertigung und Verkauf von Produkten.
  • Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und andere finanzielle Indikatoren werden beleuchtet sowie deren Einflussgrößen besprochen
  • Die Auswirkungen von Rationalisierungsmaßnahmen wie Bestandsreduktion und Automatisierung von Fertigungsprozessen werden veranschaulicht.
  • Die Erwartungen der Anteilseigner des Unternehmens werden diskutiert und mit den Rentabilitätskennziffern verdeutlicht.

Zielgruppe

  • Auszubildende in alles Bereichen
  • Mitarbeiter ohne betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse
  • Schüler in Abschlussklassen allgemeinbildender Schulen (Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien u.ä.)
  • Schüler in Eingangsklassen beruflicher Schulen (Berufskolleg, Berufsfachschule, berufliches Gymnasium, Berufsschule u.ä.)

Dauer

  • mind. 2 Doppelstunden

Teilnehmerzahl

  • bis 6 Gruppen á 4 bis 5 Personen

Durch die spielerische Vermittlung der Themen sind die Teilnehmer motiviert sich intensiv mit den Inhalten zu beschäftigen. Dadurch begreifen sie komplexe Zusammenhänge und können einen Bezug zu den Finanzen eines Unternehmens herstellen. Bereits beim Aufbau des Planspiels wird durch die Verteilung der Werteinheiten auf die verschiedenen Positionen des Anlage- und Umlaufvermögens die Dimension eines Betriebes deutlich.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!