Ansicht

Promising Career!

Planspiele

Methodentraining

Sprachkurse

Consulting

photo (1280×845)
Oxford

Das Planspiel Food & Beverage Manager

Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Gastronomie

Restautant-Planspiel-Spielbrett

Das Planspiel Food & Beverage Professional simuliert innerbetriebliche Abläufe eines gastronomischen Betriebes und zeigt auf, mit welchen betriebswirtschaftlichen Stellhebeln auf die Profitabilität Einfluss genommen werden kann.

In dieser Simulation werden die Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung unternehmerischer Entscheidungen demonstriert sowie deren Einfluss auf Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) aufgezeigt. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Einnahmenbereiche eines Gastronomiebetriebs kennen. Dabei werden die Umsätze aus der Gastronomie sowie dem Veranstaltungs- und Bankettgeschäft berücksichtigt.

Aus einem haptisch und visuell nachvollziehbaren Wertschöpfungsprozess werden GuV und Bilanz erstellt sowie sämtliche Zahlen zur Beurteilung der Geschäftslage abgeleitet, z.B. die Gesamtkapitalrentabilität oder die Umsatzrendite. Auch werden die Auswirkungen von Investitionen auf Liquidität und Ergebnis aufgezeigt sowie das Thema Abschreibungen ausführlich behandelt. In Form eines Profit Centers werden die Umsätze nicht nur berechnet, sondern auch in Korrelation mit den direkten Kosten gestellt und damit die Deckungsbeitragsrechnung eines Gastronomiebetriebs eingeführt.

Darüber hinaus werden branchentypische Aspekte und Ereignisse wie Kundenzufriedenheit, Beschwerden, kurzfristige Stornierungen, oder zusätzliche Kosten (z.B. durch Bruch) thematisiert. Ihr Einfluss auf die branchentypischen Kennzahlen zur operativen Steuerung des Geschäfts (z.B. die durchschnittliche Kapazität im Verhältnis Sitzplatz pro Öffnungstage, die Auslastungsquote oder der Umsatz) wird spielerisch ermittelt und diskutiert.

Nutzen

  • Stärkung des unternehmerischen Denkens
  • Vermittlung betriebswirtschaftlicher Grundlagen im Gastronomiebereich
  • Kundenorientierung und wirtschaftliche Aspekte werden in einem Gesamtzusammenhang gesehen
  • Es entsteht Aufbruchstimmung; Betriebswirtschaft macht Spaß; konkrete Maßnahmen zur Steigerung des Unternehmenserfolges werden definiert
  • Die Teilnehmer sind begeistert, ihre neu erworbenen Fähigkeiten einzusetzen und neue Möglichkeiten zur Verbesserung des eigenen Unternehmens zu entwickeln.

Zielgruppe

  • Existenzgründer
  • Neue Mitarbeiter
  • Mitarbeiter in der Grundausbildung
  • Studenten im Bereich Gastronomie, Hotelwirtschaft, Tourismus & weiteren verwandten Branchen
  • Führungskräfte und Mitarbeiter mit Einfluss auf betriebswirtschaftliche Faktoren

Dauer

1 bis 2 Tage

Teilnehmer

9 bis 24 Personen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!