Ansicht

Promising Career!

Planspiele

Methodentraining

Sprachkurse

Consulting

photo (1280×845)
Oxford

Das Planspiel Logistic World

Betriebswirtschaftliche Grundlagen eines Logistikunternehmens

Spielbrett-Logistic-World-PlanspielLogistic World simuliert ein Logistikunternehmen und zeigt auf mit welchen Stellhebeln Einfluss auf die Profitabilität genommen werden kann.

Das Bewusstsein der Auswirkung eines jeden Mitarbeiters auf die Abläufe der Prozesskette ist ein Schlüsselbaustein. Die BTI Simulation Logistic World bildet darum die Geschäftprozesse in vereinfachter Form ab: Jede Gruppe ist als eigenständiges Management Team organisiert. Innerhalb des Teams interagieren die Teilnehmer als Kunde, Lieferant, Disponent und Lieferabwickler gleichzeitig. Dabei lernen sie ihr Unternehmen aus verschiedenen, oft neuen Sichtweisen kennen. Prozesstransparenz macht es möglich, die Auswirkungen des eigenen Handelns zu reflektieren. Nach jeder Periode gibt es Gelegenheit zu Diskussionen um gemeinsam nach neuen Lösungen zu suchen.

Die Teilnehmer erarbeiten Maßnahmen zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit und der Produktivität. Im Mittelpunkt stehen sowohl allgemeine als auch branchenspezifische Kennzahlen zur operativen Steuerung, die im Zuge der Simulation erlernt und angewandt werden. Zudem realisieren sie auf sicherem Übungsterrain betriebswirtschaftliche Maßnahmen und erkennen deren Auswirkung. Leistungs- und Kostenanalysen am Ende der Geschäftsperioden, Problemanalysen, Kapazitätsplanung, Maßnahmenrealisierung und die Planungszyklen runden das Seminar ab.

 

 

Nutzen

  • Sinnvolle Reihenfolge logistischer Maßnahmen und deren Auswirkung auf den Gesamtprozess
  • Begreifen der wichtigsten logistischen Faktoren
  • Der Zugang zur allgemeinen und branchenspezifischen Betriebswirtschaft
  • Erkennen der Bedeutung von Kosten- und Zeitfaktor
  • Erlernen des betrieblichen Planungszykluses mit konkreten Maßnahmen zur Steigerung des Unternehmenserfolges
  • Begreifen der Notwendigkeit von Marktorientierung
  • Bereichsübergreifendes Denken und die Umsetzung neuer Möglichkeiten zur Verbesserung der eigenen Unternehmensstruktur

Zielgruppe

  • Neue Mitarbeiter
  • Mitarbeiter in der Grundausbildung
  • Führungskräfte und solche, die es werden wollen
  • Auszubildende und Studierende

Dauer

1 bis 2 Tage

Teilnehmer 

9 bis 24 Personen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!