Ansicht

Promising Career!

Planspiele

Methodentraining

Sprachkurse

Consulting

photo (1280×845)
Oxford

Bankplanspiel Bank Emotion

Das haptische Planspiel zur Vermittlung der Grundlagen der Bankbetriebslehre.

Bank-Emotion-Banken-Planspiel

In diesem wettbewerbsorientierten Planspiel konkurrieren bis zu 5 Banken um Marktanteile und Kunden. Jeweils 3-4 Personen schlüpfen in die Rolle des Top-Managements einer dieser Banken und haben die Aufgabe, ihre Bank zum Erfolg zu führen und das Eigenkapital zu vermehren.

Mit Bank Emotion  wird bankbetriebswirtschaftliches Grundlagenwissen leicht verständlich und erlebnisorientiert vermittelt. Die Teilnehmer haben Spass und lernen aus ihren während der Simulation gemachten Erfahrungen.

Alle Banken starten in der gleichen Ausgangslage. Das Management hat im Verlauf des Planspiels eine ganze Reihe von Entscheidungen zu treffen. Dabei sind z.B. folgende Fragestellungen zu beantworten:

  • Wie richten wir uns strategisch aus?
  • Wer übernimmt welche Funktion?
  • Welche Mitarbeiterkapazitäten sind erforderlich?
  • In welchen Umfang wird in Marketing und Vertrieb investiert?
  • In welcher Höhe sollen Einlagen hereingenommen werden?
  • Welches Kreditvolumen können wir vergeben?
  • Wie refinanzieren wir uns?
  • Welche Wertpapiere sollen angeschafft werden?
  • Soll Allfinanzgeschäft betrieben werden?
  • Wie sichern wir unsere Risiken ab?
  • U. v. m.

Zu Beginn des Planspiels werden die Rollen innerhalb der Teams vergeben und die Banken gegründet. Die erste Aufgabe der neuen Vorstände ist die Erarbeitung einer Strategie auf Basis der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Die Banken erhalten volkswirtschaftliche Daten aus denen sich der Kapitalmarkt-Spread ergibt, d.h. der Abstand zwischen Kapitalmarkt-und Geldmarktzinssatz. Analog dazu wird eine Konjunkturprognose veröffentlicht. Diese und aktuelle Ereignisse aus Politik und Wirtschaft beeinflussen die Kurse an der Wertpapier- und Devisenbörse.

Auf Basis der Strategie werden Mitarbeiter eingestellt, Risiken abgesichert, Partnerschaften, z.B. im Rahmen des Allfinanzgeschäftes, eingegangen und Budgets verabschiedet. Einlagen werden entgegengenommen und Kredite vergeben. Fristen- und Losgrössentransformation zum Anfassen! Mit BankEmotion wird bankbetriebswirtschaftliches Grundlagenwissen leicht verständlich und erlebnisorientiert vermittelt.

Zielgruppe

  • Alle, die das Bankgeschäft verstehen wollen
  • Mitarbeiter von Banken ohne Bankausbildung
  • Studierende
  • Auszubildende

Lerninhalte

  • Erarbeitung einer Strategie auf Basis wirtschaftlicher Rahmenbedingungen
  • Der Kapitalmarkt-Spread.
  • Konjunkturprognosen lesen und erstellen.
  • Auf Basis der Strategie werden Mitarbeiter eingestellt, Risiken abgesichert, Partnerschaften, z.B. im Rahmen des Allfinanzgeschäftes, eingegangen und Budgets verabschiedet.
  • Ratingprozesse.

Dauer

  • 1 bis 2 Tage

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!