Ansicht

Promising Career!

Planspiele

Methodentraining

Sprachkurse

Consulting

photo (1280×845)
Oxford

Logistic World Competition

Logistik im globalen Umfeld

Spielbrett-Planspiel-Stand-EN-D_ohne_logo-Klein

Logistic World Competition vermittelt als wettbewerbsorientiertes Planspiel die Grundlagen des internationalen, transportlogistischen und betriebswirtschaftlichen Wissens. Neben den Verkehrsträgern, Transportgütern, Bestimmungsorten und Transportketten, werden die Herstellkosten, die Kundenpräferenzen und die Deckungsbeitragsrechnung berücksichtig.

Das Planspiel entstand in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Logistiknetzwerkplanung und -gestaltung der ESB Reutlingen und garantiert so eine hohe Praxisnähe.

Ihr Nutzen

  • Stärkt das wirtschaftliche Denken der Mitarbeiter.
  • Kostenbewusstsein und Verständnis für die Unternehmensprozesse werden nachhaltig an die Mitarbeiter vermittelt.
  • Die Teilnehmer lernen, wie sie durch ihr Handeln die Produktivität und Profitabilität des Unternehmens beeinflussen können.
  • Die Mitarbeiter verstehen den Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung unternehmerischer Entscheidungen.
  • Die Teilnehmer definieren im Seminar konkrete Maßnahmen zur Steigerung des Unternehmenserfolgs.
  • Die Teilnehmer haben Spaß und sind motiviert

 

Lerninhalte (betriebswirtschaftlich)

  • Bilanz
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Cash Flow und Liquidität
  • Jahresabschlussanalyse
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kalkulation
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Break-Even-Analyse
  • Working Capital Management
  • Investitionsrechnung

 

Lerninhalte (logistisch)

  • Analyse der Stakeholder, Rahmenbedingungen und Herausforderungen eines international tätigen Logistikdienstleisters
  • Verteilung von Rollen und Verantwortlichkeiten (Management, Vertrieb und Marketing, Transport und Controlling)
  • Strategieplanung u.a. unter Berücksichtigung der Verkehrsträger (Straße, Luft, Wasser), des Transportgutes (normales, verderbliches oder Gefahr-Gut), des Bestimmungsortes (national, transkontinental, interkontinental), der Transportkette (multimodaler Verkehr), der Herstellkosten, der Kundenpräferenzen (Qualität, Preis, Marktführerschaft), des Deckungsbeitrags sowie des Marktumfeldes
  • Auftragsabarbeitung und Entscheidungsfindung in Abhängigkeit der Kapazitäten, Ressourcen, logistischen Prozesse sowie daraus resultierenden möglichen Engpässe
  • Ermittlung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen basierend auf den abgeschlossenen und laufenden Transportaufträgen einer Periode
  • Wettbewerbssituation z.B. bei der Vergabe der Transportaufträge und Präsentation der Unternehmenskennzahlen nach jeder Periode

Weitere Planspiele im Bereich Logistik sind Logistic World und Parcel Logistic.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!